Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Header Infoletter nobeo

Ausgabe Oktober 2018


 
Liebe Kollegen, Geschäftspartner und Freunde der nobeo,

wie in einem persönlichen Lebenslauf erlebt auch ein Unternehmen besondere Meilensteine. Im besten Falle sind diese Ereignisse Anlass genug, um mit Freude und gerne auch mit einer Prise Stolz auf das bisher Erreichte zurückzublicken. Meinen Kollegen und mir steht in wenigen Wochen ein solcher Meilenstein bevor: Die nobeo GmbH feiert ihren 25. Geburtstag! In diesen Jahren wurden wir Zeitzeuge von so manchem unterhaltsamen wie denkwürdigen Fernsehmoment, von Shows und Formaten, die unsere TV-Landschaft prägten und Millionen von Zuschauern vor die Bildschirme lockten.

Einige unserer besten Erinnerungen an diese wunderbaren, arbeitsintensiven und manchmal auch skurrilen Erlebnisse möchten wir in der nächsten Zeit mit Ihnen teilen. Doch bevor wir zum Ende des Jahres die Kerzen auf der Geburtstagstorte entzünden, erfahren Sie heute einige Details über aktuelle Produktionen, die mit und bei nobeo die Gegenwart und Zukunft unserer vielfältigen und bunten Medienlandschaft gestalten.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Stefan Hoff und das nobeo Team

Update Studioproduktionen


Die Neuauflage eines Klassikers der TV-Geschichte, große Namen der Unterhaltungsbranche, feinster Humor und der Nachwuchs beweist Köpfchen: Die nobeo Studios boten in den Sommermonaten wieder einmal die perfekte Kulisse für abwechslungsreiche Formate. Ob die Bavaria Entertainment GmbH mit zwei Staffeln der "Montagsmaler" für den SWR, "Denn sie wissen nicht, was passiert – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show", produziert von der i&u Information und Unterhaltung TV Produktion GmbH & Co. KG für RTL, oder die Dreiwerk Entertainment GmbH für die RTL-Comedy-Show "Markus Krebs – Witzearena" – Sie alle vertrauten auf den technischen wie auf den umfassenden personellen Support der nobeo. Mit mehreren Tonnen an der Studiodecke hängenden sowie im Set der Show positionierten Licht-, Deko- und Effektmaterial koordinierte das nobeo Team im Auftrag der Warner Bros. GmbH zudem ein imponierendes Rundum-Bühnenbild für die RTL-Show "Einstein Junior – Deutschlands cleverste Kids".

Update Außenproduktionen


Auch außerhalb unseres Hürther Geländes realisierte nobeo unterschiedlichste Produktionen – stets mit einem auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmten und mit dem idealen technischen Equipment beladenen Übertragungswagen. Für den Livestream der Pressekonferenz zur Eröffnung der IFA 2018 in Berlin griff die nobeo im Auftrag der Limelight Veranstaltungstechnik GmbH auf den UHD-Ü-Wagen ("UNIT11") des belgischen Schwesterunternehmens DB Video zurück. In den Räumlichkeiten der Messe Berlin installierte nobeo ein Setup, um die aktuellsten Informationen rund um die neusten Themen zur Consumer Electronic wie Smartphones, Kameras, Virtual Reality und Augmented Reality auf diversen Plattformen, in englischer Sprache und mit einem Bildsignal in 3G in die Welt zu übertragen. Zuvor nahm die nobeo mit OB14, ebenfalls einem Ü-Wagen der belgischen Schwester Videohouse, seine Position in der Kölner Messe ein. Tim Bagner der gbs german broadcast services GmbH engagierte nobeo zur Produktion von Microsoft @ gamescom. Auch hier galt es, in einer Bildqualität in 3G zu produzieren. Die Show "Inside Xbox für Microsoft" präsentierte die aktuellsten Spieleneuheiten und erreichte Gaming-Fans weltweit via Social Media. Für das Comedy Central-Format "Comedy 3000" kam nobeo‘s orangefarbenes Multitalent zum Einsatz. Das @-car sorgte in Köln im Alten Pfandhaus für die Banijay Productions Germany GmbH für eine reibungslose Produktion.

Update VTFF


VTFF sieht sich auf dem richtigen Weg

Der Verband Technischer Betriebe für Film & Fernsehen (VTFF) sieht sich gut aufgestellt. Die Mitgliederversammlung zog Bilanz einer Zeit des Wandels vom reinen Tarif- zum Branchenverband.

"Uns den tagesaktuellen und existenziellen Themen der Branche zu widmen sowie sie in der ganzen Breite der kreativ-technischen Dienstleistungen abzubilden" ist für den wiedergewählten Vorstandsvorsitzenden Stefan Hoff (nobeo GmbH) die wichtigste Aufgabe der nächsten Legislaturperiode. Auch vor dem Hintergrund der "nach wie vor schwierigen wirtschaftlichen Lage der Unternehmen und der laufenden Veränderungen in der Mediennutzung und Produktionstechnologie" wurde ein neuer Arbeitskreis gebildet, der sich mit Zukunftsfragen der Branche beschäftigt.

Positiv bewertet Hoff einige filmpolitische Entwicklungen, an denen der VTFF mitgewirkt hat. Er stellte die Förderung der Filmerbe-Digitalisierung und die Förderung für Produktionsdienstleister beim DFFF 2 heraus. Ebenso wichtig seien die positive Resonanz der Kunden auf Qualitätsstandards für die Außenübertragung, die Klärung von arbeits- und versicherungsrechtlichen sowie sicherheitstechnischen Fragen, die Wahrnehmung des VFX-Standortes Deutschland im Ausland durch die Aktivitäten der Initiative Animation Germany und konkrete Schritte zur nachhaltigen Produktionsweise. Zudem konnte die Zahl der ordentlichen Mitglieder in den vergangenen zehn Jahren fast vervierfacht werden.

Die Mitglieder wählten Stefan Hoff in eine dritte Amtsperiode als Vorstandsvorsitzender. Achim Rohnke scheidet aus dem Vorstand aus. Neu im Gremium ist Friedhelm Bixschlag (Bavaria Studios & Production Services), wiedergewählt wurden Bojana Nikolaidis (Camelot Broadcast Services), Markus Osthaus (TVN Mobile Production), Josef Reidinger (Arri Media), Marius Schwarz (Studio Babelsberg) und Christian Sommer (Trixter München). Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

Quelle: VTFF

Update Euro Media Group


Euro Media Group etabliert langfristige Partnerschaft mit Simplylive

Um weitere zukunftsweisende Lösungen für die Broadcast- und Digitalindustrie zu entwickeln, vereinbarte die Euro Media Group eine langfristige Kooperation mit Simplylive. Die Lösungen des international agierenden Technologieunternehmens konzentrieren sich auf einen kollaborativen, intuitiven Arbeitsansatz. Sie umfassen digitale Medienrecorder, Slomo-Server mit mehreren Kameras wie auch die komplexe, integrierte Produktionslösung ViBox. Stets offen für neue Trends, reagiert Simplylive so flexibel auf kundenspezifische Entwicklungsanforderungen.

Im Rahmen der Partnerschaft tätigt die Euro Media Group eine bedeutende Investition in die Simplylive Technologie. Zudem wird ein Trainings- und Kompetenzzentrum implementiert, um Produktionsdienstleister zu schulen und die Gestaltung modernster Produktionsabläufe voranzutreiben.

Quelle: Euro Media Group


FacebookBesuchen Sie uns bei Facebook: www.facebook.com/nobeoGmbH

Wenn Sie diese E-Mail an presse@nobeo.de nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Selbstverständlich garantieren wir die Sicherheit Ihrer Daten nach dem Datenschutzgesetz und werden diese nicht an Dritte weiterleiten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
© 2018 nobeo GmbH, Kalscheurener Str. 89, 50354 Hürth (Germany)
Geschäftsführer und Herausgeber: Stefan Hoff.
Tel.: +49 2233 / 969 0 //
info@nobeo.de // www.nobeo.de
Handelsregister: Amtsgericht Köln, HRB 44233, Ust.Ident.Nr.: DE 156116585

Veröffentlichung der Inhalte kostenfrei - Abdruck erbeten!